derletztekick.com

News

MyLittleForum v2.4

erstellt am

My Little Forum - A Simple Php/mysql Based Threaded Internet Forum
My Little Forum

Die unter der GNU-GPL lizenzierte und auf PHP/MySQL basierende freie Softwarelösung MyLittleForum ist seit einigen Tagen in der Version 2.4 verfügbar. Bei MyLittleForum handelt es sich um eine Forensoftware, die Diskussionszweige (Threads) durch eine Baumstruktur abbildet. Im Gegensatz zu einer simplen linearen Darstellung des Diskussionsverlaufes, wie sie bspw. in Boards zu finden ist, bleiben die Beziehungen zwischen den Teilnehmern erhalten. Das hiesige Support-Forum basiert auf der aktuellen Version von MyLittleForum.

Die Version 2.4 ist das erste Major-Release, welches von Heiko August und mir herausgegeben wurde. Die neue Version unterstützt PHP 7 und enthält neben sicherheitsrelevanten Änderungen einige neue Feature wie bspw. das Anlegen einer nutzerspezifischen Bookmark-Liste. Die Entwicklung und Versionsverwaltung von MyLittleForum läuft über GitHub. Helfer sind herzlich Willkommen.

Kongruenzanalyse auf der Basis originärer Beobachtungen

erstellt am

Onsala Space Observatory
Onsala Space Observatory

Zu den Kernaufgaben der Ingenieurgeodäsie zählen nach DIN 18710 neben der Aufnahme, Projektierung, Absteckung und Abnahme, die Überwachung von Bauwerken und anderen Objekten. Werden Objektzustände nicht kontinuierlich sondern in größeren Zeitabständen diskret erfasst, so spricht man von einer diskontinuierlichen bzw. periodischen Überwachung. Diese Form der Überwachungsmessung findet in der geodätischen Praxis einen hohen Verbreitungsgrad, da keine festinstallierten Sensoren und Instrumente hierfür bereitgestellt werden müssen.

Die Analyse von geometrischen Veränderungen an einem Objekt erfolgt üblicherweise durch eine Kongruenzanalyse. Hierbei werden die epochal erfassten Daten mit statistischen Methoden auf Veränderungen hin untersucht. Verfahren zur Kongruenzanalyse wurden in der Geodäsie in den 1970er und 1980er Jahren herausgearbeitet und sind in verschiedenen Softwarepaketen und -modulen implementiert. Mit dem freien Ausgleichungsprogramm Java Graticule 3D (JAG3D) ist eine Kongruenzanalyse auf der Basis der originären Epochendaten möglich, welche bereits von einigen Universitäten untersucht und in Projekten eingesetzt wurde.

In Kooperation mit dem Onsala Space Observatory in Schweden hat das Labor für Industrielle Messtechnik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Frankfurt (FRA-UAS) in den letzten Jahren umfangreiche Messkampagnen durchgeführt. Für den Anschluss der Pegelmessstationen an das offizielle Pegelnetz des Schwedischen Meteorologischen und Hydrologischen Instituts und zum Stabilitätsnachweis erfolgten Präzisionsnivellements in den Jahren 2015 und 2016. Die erhobenen Daten wurden mit JAG3D zunächst in separaten Einzelepochenauswertungen prozessiert und anschließend in einer gemeinsamen Ausgleichung auf Kongruenz geprüft.

Da zunehmend Anfragen zur Auswertung von Überwachungsmessungen - speziell mit JAG3D - an uns herangetragen werden, haben wir die Daten und Ergebnisse für einen Fachartikel in der aktuellen ZfV - Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement aufbereitet: Kongruenzanalyse auf der Basis originärer Beobachtungen.

Java Graticule 3D